Crêpes-Maker.net - alles rund um das Backen von Crêpes

Crepes Maker

Kategorie: Crêpes Pfannen – günstig Pfannkuchen zubereiten

Mit Crepes Pfannen kann man günstig und einfach leckere französische Pfannkuchen zubereiten. Die besten dieser Pfannen im Vergleich findet ihr hier.

Hier auf dieser Website habe ich euch ja schon so einige Crêpes Maker vorgestellt, da ich ein absoluter Fan davon bin. Mit diesen Geräten kann man nämlich schnell jede Menge Crepes auf eine einfache und unkomplizierte Weise zubereiten, ohne die ganzen Probleme die die Zubereitung dieser Pfannkuchen in einer gewöhnlichen Pfanne verursacht.

Allerdings besitzen diese ansonsten praktischen Geräte auch einen großen Nachteil – sie sind eher groß und klobig!

Dadurch verbrauchen sie relativ viel Lagerplatz, was vor allem in kleinen Wohnungen zu einem echten Problem wird. Denn dort will wahrscheinlich niemand den ohnehin schon raren Platz auch noch mit einem solchen Gerät blockieren.

Hier kommen die Crêpes Pfannen ins Spiel.

Deren große Stärke ist es nämlich, dass sie eher klein und flach sind. Darum benötigen sie so gut wie keinen Platz und sind somit die perfekte Alternative zum größeren Crêpes Maker.

Da ich in der letzten Zeit zudem auf Facebook einige Anfragen von euch bekommen habe, in denen ich um eine Kaufberatung für eine Crepes Pfanne gebeten wurde, habe ich also beschlossen, hier in nächster Zeit auch ein paar gute Pfannen für die Zubereitung von Crêpes Rezepten miteinander zu vergleichen.

Crepes Pfannen im Vergleich

All diese Crepes Pfannen werde ich in den einzelnen Artikel anhand der meiner Meinung nach wichtigsten Kriterien untersuchen. Diese sind:

  • Verarbeitung und Material
  • Größe der Crepes Pfanne
  • Beschichtung

Crêpe Pfannen – die wichtigsten Kriterien

In diesem Übersichtsartikel möchte euch abschließend noch erklären, warum diese drei Punkte für den Kauf einer Pfanne entscheiden sind. Wenn ihr aber direkt zu den einzelnen Vergleichsberichten wollt, so findet ihr diese am Ende dieses Artikels verlinkt.

Die Verarbeitung

Recht selbsterklärend und logisch ist die Tatsache, dass die Verarbeitung einer Pfanne ein kaufentscheidendes Kriterium ist.

Crepes mit einer Pfanne zubereiten

Crêpes kann man mit einer Crêpes Pfanne unkompliziert zubereiten

Hier kommt es nämlich aufgrund der unterschiedlichen Konstruktionen der einzelnen Produkte zu großen Unterschieden in Sachen Hitzeverteilung, Hitzespeicherung und Langlebigkeit, welche vor dem Kauf unbedingt bedacht werden sollten.

Zudem haben bei diesem Punkt auch die verwendeten Materialen einen großen Einfluss auf die Qualität der Pfanne. Ich persönlich bevorzuge zum Beispiel stabil gefertigte Crêpes Pfannen aus Gusseisen, welche mich aufgrund ihrer Robustheit und Hitzespeicherfähigkeit bisher immer absolut zufrieden gestellt haben.

Aber auch gut gefertigte Pfanne aus anderen Materialen könne absolut brauchbar sein und sind zudem oft um einiges günstiger.

Größe der Pfanne

Weiters sollte man vor dem Kauf einer Pfanne unbedingt auf deren Größe achten.

Dies ist beim Backen von normalen Crepes nicht ganz so wichtig, denn diese werden oft nicht allzu groß zubereitet. Bei Galettes hingegen verhält sich die Sache anders: Diese werden in der Regel als Hauptspeise serviert und sind daher etwas größer – da sollte somit auch die Pfanne Schritt halten.

Die Beschichtung der Crepes Pfanne

Das wichtigste Qualitätsmerkmal einer Crepes Pfanne ist aber weder die Größe, noch die Verarbeitung – entscheidend ist eine gute Beschichtung!

Bei gut beschichteten Produkten kann man nämlich auf das übertriebene Einfetten der Pfanne verzichten und dadurch viel Öl und Butter einsparen – die Crêpes können ja ohnehin nicht anbrennen.

So spart man sich jede Menge unnötiger Kalorien und gleichzeitig schmecken die französieren Pfannkuchen später weder pampig, noch ölig, sondern werden einfach nur knusprig.

Die Pfannen

Das war's dann auch schon mit den wichtigsten Informationen über Crêpes Pfannen. Ich möchte euch hier nicht länger aufhalten – genauere Infos zu den einzelnen Produkten findet ihr ihn den verlinkten Artikeln:


Staub 1212823 Crêpe Pfanne

Die Staub 1212823 gehört zu den teureren Crêpes Pfannen auf dem Markt – allerdings ist dieses tolle Produkt meiner Meinung nach jeden Cent wert! Mehr dazu könnt ihr in diesem Artikel erfahren.

WMF 0570034291 Crêpes Pfanne Devil

Mit der 0570034291 Devil hat WMF eine solide Crepes Pfanne auf den Markt gebracht, welche vor allem mit einer sehr guten Verarbeitung punkten kann. Genaueres über dieses Produkt könnt ihr im folgenden Test erfahren.

Le Creuset 20136270000460 Crêpes-Pfanne

Die Le Creuset 20136270000460 Crêpes Pfanne gehört zu den teuersten der derzeit auf dem Markt erhältlichen Crêpe Pfannen. Ob sie ihr Geld aber auch wirklich wert ist könnt ihr im folgenden Testbericht erfahren.

ELO 97576 Crêpepfanne Rubicast

Die ELO 97576 Crêpepfanne Rubicast ist ein eher günstigeres Modell für alle Einsteiger. Ob diese Pfanne hält was sie verspricht und wirklich zu gebrauchen ist erfahrt ihr in folgendem Artikel.

ELO Crêpepfanne Gourmet

Die ELO Gourmet gehört zu den günstigsten Crêpes Pfanne. Ob Sie ihr Geld auch wert ist oder ob ihr lieber zu einem etwas teureren Produkt greifen solltet könnt ihr in folgendem Artikel erfahren.

Silit Aluguss Antihaft Crêpes Pfanne

Mit der Aluguss Crepes Pfanne mit Antihaftbeschichtung hat die Firma Silit eine solide Crêpes Pfanne auf den Markt gebracht, die zu einem fairen Preis erhältlich ist. Wie gut das Produkt ist erfahrt Ihr in diesem Beitrag.