Crêpes-Maker.net - alles rund um das Backen von Crêpes

Crepes Maker

Kategorie: Die besten Crepes Maker im Test (2017)

Herzlich Willkommen in der Kategorie „Crêpes Maker im Test“. In dieser Rubrik finden Sie die Produkte unterschiedlicher Hersteller im Vergleich.

Wenn Sie hier gelandet sind, kann ich wohl davon ausgehen, dass Sie sich für den Kauf eines Crêpe Makers entschieden haben und ihr Lieblings-Dessert nicht mehr länger in einer Pfanne zubereiten möchten.

Eventuell haben Sie sogar die gleiche Erfahrung wie ich gemacht und zu Hause versucht, eine ähnlich gute Crêpe wie jene aus dem Frankreich Urlaub zu zaubern. Ich selber bin bei diesen Unternehmungen leider kläglich gescheitert:

Meine Versuche Crêpes in der Bratpfanne zuzubereiten

Meine eigenen Versuche eine ordentliche Crêpe in einer gewöhnlichen Bratpfanne zuzubereiten gingen im Normalfall total daneben – mein Teig war nicht annähernd mit jenem in Frankreich vergleichbar und ich konnte mir nicht erklären woran das lag.

Zuallererst ging ich davon aus, dass dies hauptsächlich an meinem Crêpes Grundrezept lag und so probierte ich einige Crêpes Rezepte aus dem Internet aus. Einmal nahm ich etwas mehr Mehl, ein anderes Mal etwas weniger Eier – geholfen hat das aber alles nicht.

So kam ich, nach einigen Versuchen mit unterschiedlichen Crêpes Rezepten, irgendwann zu dem Schluss, dass meine Teigmischung nicht das Problem war. Es musste am Backen des Teiges liegen.

Dieser wurde (damals wusste ich noch nicht wie ein ordentlicher Crepes Teig auszusehen hatte) einfach viel zu dick, obwohl ich mir schon damals viel Mühe gab, ihn so dünn wie möglich zuzubereiten.

Heute weiß ich, dass das Problem die verwendete Pfanne war – in einer Bratpfanne klappt die ganze Prozedur einfach nicht so gut!

Crêpe Maker – die Lösung

Glücklicherweise bin ich aber genau zu diesem Zeitpunkt auf Crêpes Maker gestoßen, welche (zumindest laut Herstellerangaben) das Backen einer Crêpe um ein Vielfaches erleichtern sollten.

Nach dem Lesen einiger Testberichte in Küchenforen habe ich mir schlussendlich sogar so ein Gerät zugelegt. Davon war ich dann hellauf begeistert.

Crêpes Maker im Test

Welcher Crêpes Maker ist der richtige?

Bereits beim ersten Versuch hatte ich mit meinem Teig mehr Erfolg als beim Backen in der Pfanne! Nach einigem Üben war ich dann mit meinem Ergebnis erstmals wirklich zufrieden.

Aus Erfahrung kann ich also sagen, dass das Backen einer Crêpe mit einem Crêpe Maker um vieles einfacher geht als in der Bratpfanne. Falls auch Sie vor der Entscheidung stehen, sich so ein Gerät zuzulegen, kann ich Ihnen den Kauf eines Crepes-Gerätes somit durchaus empfehlen.

Natürlich sollten Sie ihr Geld allerdings für ein ordentliches Produkt und nicht für überteuerten Schund ausgeben. Daher möchte ich in dieser Rubrik Crepes Maker einiger unterschiedlicher Hersteller testen und vergleichen. Ich hoffe, dass Sie mit dieser Hilfe den richtigen Crepes Maker finden werden!

Crepes Maker im Test

Untenstehend finden sie die Crêpes Maker im Test.

Bevor Sie sich allerdings die einzelnen Geräte ansehen, möchte ich Ihnen noch den Artikel – Crêpes Maker Kaufen – worauf achten? – ans Herz legen, in welchem ich die wichtigste Punkte zusammengefasst haben, die man beim Kauf eines solchen Gerätes beachten sollte.

Für die erste Zeit nach dem Kauf möchte ich Ihnen noch unsere Rubrik – Crêpes Rezept – empfehlen, in welcher Sie tolle Rezepte finden können.

Nun aber viel Spaß beim Lesen der Testberichte!


Gastroback 44005 Tibos Crepe-Gerät

Crepes Maker sind häufig Produkte die für den Hausgebrauch konzipiert werden und somit für Partys eher ungeeignet sind. Der Gastroback 44005 hingegen ist ein Crêpe-Gerät, welches vor allem für die etwas professionelleren Anwender unter Ihnen gedacht ist.

Krups PY8000 Crêpe-Gerät Küchenexperten

Crepes Maker werden meist für den Hausgebrauch hergestellt – daher eignen sich nur recht wenige Geräte für den Einsatz auf Partys oder Events. Der Krups PY8000 Crêpe-Gerät Küchenexperten hingegen bringt jede Menge Leistung zu einem fairen Preis.

TEFAL PY 5558 Multicrepe Party Crêpes-Gerät

Die meisten Crepes Maker haben das Problem, dass man auf ihnen nur eine Crêpe nach der anderen zubereiten kann – der TEFAL PY 5558 hingegen ermöglicht das gleichzeitige Backen jeder Menge Pfannkuchen. Ob dieses Produkt auch sonst etwas taugt erfahren Sie hier.

Unold 48 155 Crepes Maker Profi

Der Unold 48 155 Crepes Maker Profi ist ein Crêpe Maker, welcher vor allem mit einer großen Heizplatte und einem stufenlos verstellbaren Temperaturregler zu überzeugen weiß. Aber lesen Sie ruhig selbst…

Beem D1000.654 Magic Crêpe Maker – Cordless

Der Beem D1000.654 Magic Crêpe Maker – Cordless verspricht das Zubereiten von Crêpes wunderbar einfach zu machen. Ob das stimmt erfahren Sie im Test.

Cloer 677 Crepes-Maker-Cordless

Der Cloer 677 Crepes Maker im Test: Das Gerät beeindruckt mit einer enorm einfachen Handhabung die dafür sorgt, dass sogar Anfänger damit problemlos zurecht kommen – mit diesem Gerät gelingen Ihnen die perfekten Crepes!

Tristar BP-2961 Crêpe Maker

Crepes Maker im Test, kann der Tristar BP-2961 überzeugen? Die Verarbeitung wirkt auf den ersten Blick schon mal recht ordentlich…

Severin CM 2198 Crêpes Maker

Der Severin CM 2198 Crepes Maker im Test: Auf den ersten Blick würde man von einem so günstigen Gerät nicht allzu viel erwarten, dennoch ist der CM 2198 ein absoluter Kassenschlager! Warum dieses Produkt so toll ist, erfahren Sie in diesem Artikel.