Crêpes-Maker.net - alles rund um das Backen von Crêpes

Crepes Maker

TEFAL PY 5558 Multicrepe Party Crêpes-Gerät

Die meisten Crepes Maker haben das Problem, dass man auf ihnen nur eine Crêpe nach der anderen zubereiten kann – der TEFAL PY 5558 hingegen ermöglicht das gleichzeitige Backen jeder Menge Pfannkuchen. Ob dieses Produkt auch sonst etwas taugt erfahren Sie hier.

Crepes Maker sind ungemein nützliche Geräte, die uns das Backen eines guten französischen Pfannkuchens enorm vereinfachen können. Allerdings haben die meisten dieser Geräte auch einen Haken:

Auf Ihnen kann man immer nur einen Pfannkuchen nach dem anderen zubereiten, was bedeutet, dass es fast unmöglich ist für eine größere Anzahl an Gästen gleichzeitig Crepes zu backen. Dies läuft zwangsweise darauf hinaus, dass man die Crêpes nur nacheinander servieren kann und die eine Hälfte der Gäste somit fast verhungert, während sie der anderen Hälfte beim Essen zusieht.

Eine Möglichkeit dies zu umgehen ist, dass man die Crêpes im Backrohr warm hält. Allerdings werden die französischen Pfannkuchen darin irgendwann etwas „latschig“, was den Geschmack meiner Meinung nach recht stark beeinträchtigt. Das Backrohr ist somit nur eine kurzfristige Lösung, welche bei einer kleinen Anzahl an Gästen funktioniert.  Wer als Gastgeber allerdings mehr als zehn Crepes gleichzeitig servieren will, wird damit nicht zufrieden sein.

Somit muss eine andere Lösung her und das Gerät welches ich heute hier im Crêpe Maker Test vorstellen möchte, wäre eine Alternative – der TEFAL PY 5558 Multicrepe Party:

Der TEFAL PY 5558 Multicrepe Party unter der Lupe

Dieses Produkt der Firma Tefal ist dabei alles andere als ein gewöhnlicher Crêpe Maker – vom Aussehen her erinnert er eigentlich sogar mehr an ein gutes altes Schweizer Raclette.  Auffallend an diesem Produkt ist allerdings nicht nur das ungewöhnlich Aussehen, sondern auch die Tatsache, dass die Heizplatte dieses Crepes Makers viel größer ist als die der meisten anderen hier vorgestellten Geräte (wie zum Beispiel die des Severin CM 2198 oder des Unold 48 155 Crepes Makers).

Zudem ist die Heizplatte des TEFAL PY 5558 nicht so flach wie die der Vergleichsprodukte. Darin sind stattdessen sechs kleine Kreise, erkennbar als dezente Vertiefungen, eingelassen. Diese Kreise sollen dabei die eigentliche Zubereitungsfläche darstellen, in welche der Crepes Teig gegossen wird. Das ermöglicht also das gleichzeitige Backen von bis zu 6 Crepes direkt am Tisch!

Damit verfügt der TEFAL PY 5558 in Sachen Funktionsprinzip über eine weitere Ähnlichkeit zu den Raclettes: Der Gastgeber sorgt lediglich dafür, dass die einzelnen Zutaten auf dem Tisch stehen während die Gäste die eigentliche Zubereitung selber in die Hand nehmen.

Diese können dann von der Galette bis zur Crêpe alles selber machen!

Aber der TEFAL PY 5558 Crêpe Maker Multicrepe Party bietet, abgesehen vom Funktionsprinzip, noch jede Menge weitere Vorteile.

Diese Vorteile sind:

  • Die gute Hitzeverteilung
  • Die tolle Verarbeitung inklusive Anti-haft-Beschichtung
  • Das mitgelieferte Zubehör
  • Die flexiblen Einsatzbereiche

Sehen wir und die einzelnen Pluspunkte des TEFAL PY 5558 Multicrepe Party also etwas genauer an:

Die gute Hitzeverteilung

Etwas das gleich beim ersten Probieren auffällt, ist die gute Hitzeverteilung auf der Heizplatte.

Dadurch werden alle Crepes immer recht gleichmäßig braun, ohne dass eine verbrennt, weil sich ein unerfahrener Gast am Pfannkuchen des Nachbars orientiert hat, bei welchem die Heizplatte etwas weniger heiß eingestellt war.

So gewinnen die Gäste recht schnell ein gutes Gefühl für die Dauer der Zubereitung!

Die gute Verarbeitung

Ein weiterer Vorteil des TEFAL PY 5558 ist der, dass dieser Crepe Maker auch noch richtig gut verarbeitetet ist und alles andere als billig wirkt. So steht das Gerät beispielsweise sehr stabil auf dem Tisch und wackelt während des Gebrauchs so gut wie nicht – besonders bei feucht fröhlichen Partys wirkt sich diese Eigenschaft positiv aus!

Zudem sollte man noch die beschichtete Heizplatte positiv hervorheben. Diese ist nämlich von guter Qualität und sollte, vorausgesetzt man schärft seinen Gästen ein nicht mit der Gabel darauf herum zu kratzen, jede Mange Partys ohne größere Schäden an der Beschichtung überstehen.

Das mitgelieferte Zubehör beim TEFAL PY 5558

Außerdem finde ich es toll, dass beim TEFAL PY 5558 Crepes Maker im Unterschied zu so manch anderem Gerät auch einmal gutes Zubehör mitgeliefert wurde.

So sind die beigelegten Spachtel richtig praktisch und sorgen dafür, dass die beschichtete Heizplatte beim Wenden der Crêpes nicht allzu sehr in Anspruch genommen wird. Bemängeln könnte man hierbei allerdings, dass nur eine einzige kleine Kelle mitgeliefert wird.

Jedoch ist es erfahrungsgemäß kein Problem eine eigene zu verwenden – meist mögen die Gäste diese sogar etwas lieber.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Ein weiter Pluspunkt des TEFAL PY 5558 Crepes Makers sind zudem die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten die er bietet.

So ist es zum einen natürlich möglich, damit ganz normale Crepes Rezepte als Desserts zuzubereiten.

Allerdings ist dies nicht alles: So muss man dieses Gerät gar nicht zwingend zur Zubereitung von gewöhnlichen Crêpes Rezepten verwenden, sondern kann drauf auch herzhafte Galettes, als eine Art Raclette Ersatz, backen. Besonders lange Abende wie Silvester lassen sich so prima füllen.

Zudem kann man auf diesem Gerät auch prima Omeletts, Eierkuchen, Spiegeleier und andere Frühstücksgerichte zubereiten.

Das lässt auch einen Einsatz an Sonntagen denkbar werden: So kann die ganze Familie zusammen frühstücken und jedes Familienmitglied sich selber sein eigenes Lieblingsfrühstück zaubern!

TEFAL PY 5558 – das ist nicht so gut

Das war’s dann auch schon mit den wichtigsten positiven Punkten – kommen wir zum Negativen:

Wie bei jedem anderen Gerät gibt es auch beim TEFAL PY 5558 Crepe Maker ein paar Dinge, welche nicht ganz so gut gelungen sind. Bei diesem Produkt der Firma Tefal handelt es sich dabei vor allem um Nachteile, welche sich aufgrund des besonderen Aufbaus dieses Crepes Makers ergeben.

Dadurch kann man auf ihm nämlich nur recht kleine Pfannkuchen zubereiten – richtige Crêpes sollten meiner Meinung nach aber eigentlich etwas größer sein…

So ist der TEFAL PY 5558 halt eher ein Gerät für die Crepes Zubereitung auf Partys, wo es notwendig ist, viele Crepes schnell hintereinander zuzubereiten – dafür eignet er sich allerdings perfekt!

Fazit- TEFAL PY 5558 Crepe Multicrepe Party

Als abschließendes Fazit lässt sich somit sagen, dass der TEFAL PY 5558 Crepe Multicrepe Party ein Gerät ist, welches sich vor allem für das Crepes Backen auf Partys hervorragend eignet – dabei kann er seine ganzen Stärken gekonnt ausspielen!

Zusammenfassung – TEFAL PY 5558

Der TEFAL PY 5558 Multicrepe Party Crêpe Maker ist ein Gerät, welches sich vor allem durch die Möglichkeit auszeichnet, viele Crêpes gleichzeitig zuzubereiten. Dies und die Tatsache, dass er richtig gut verarbeitet ist, machen ihn zu einem gern gesehen Partygast!

Bewertung: Bewertung: 4.5 Sterne

Nachteile Crepes Maker
  • Recht kleine Zubereitungsflächen
Vorteile Crepes Maker
  • gute Verarbeitung
  • man kann damit viele Crêpes gleichzeitig zubereiten
  • der Knüller auf Partys